Denkendorf: 3 Verletzte, 35.000 Euro Schaden

Ein kleiner Fahrfehler hat eine erhebliche Schadensbilanz ausgelöst. Eine 47-jährige Ingolstädterin kam bei der Autobahnauffahrt Denkendorf ins Schleudern und erwischte dabei einen BMW der auf dem Mittelstreifen fuhr.

Ein nachfolgender Fahrer konnte gerade noch den beiden schleudernden Fahrzeugen ausweichen und rammte den Bordstein. Durch den Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin, der BMW-Fahrer und seine Beifahrerin leicht verletzt – sie kamen ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei 35.000 Euro – alle drei Autos mussten abgeschleppt werden.