Das Radio IN Sendegebiet wählt

Auch in der Region ist die CSU der große Gewinner der Bundestagswahl 2013.


 

Im Wahlkreis 217 (Ingolstadt, Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen) hat Reinhard Brandl von der CSU wie erwartet ohne Probleme das Direktmandat erreicht. In Freising/Pfaffenhofen hat Erich Irlstorfer von der CSU das Direkmandat. Er liegt bei 50 Prozent.

Wie im bundesweiten Durchschnitt ist die FDP der große Verlierer, Grüne und Linke haben leicht verloren. Die SPD hat im Schnitt leicht zugelegt. Bei der Wahlbeteiligung im Sendegebiet zeichnet sich mit über 70 Prozent ein ähnliches Ergebnis ab wie vor vier Jahren.

Hier geht es zu den Wahlergebnissen: