Creme Karübik

Eine Rüberraschung steht heute auf der Tageskarte: Obst und Gemüse – gemeinsam in der Kombüse.

Und bevor es ganz albern wird – Es gibt ein Möhren-Mango-Creme-Süppchen.

Und das brauchen wir: Möhren, eine Mango, Zwiebel, Ingwer, Chillies, Minze, Honig, Gemüsebrühe und Sahne.

Die geschälten Möhren kleinschneiden, dann in der Gemüsebrühe blanchieren. Die Möhren abgießen, die Brühe aufbewahren. Inzwischen Mango, Zwiebel und Ingwer grob schneiden.

Den Rest zusammen mit zwei kleinen Chillies in den Mixer. Honig dazu und die Gemüsebrühe, damit´s nicht zu fest wird.

Alles zurück in den Topf, Sahne dazugießen bis es leicht köchelt, salzen, pfeffern, abschmecken und zum Schluss mit Pfefferminzblättern servieren.

Für zwei Personen:

200 g Möhren
Halbe Mango
eine kleine Zwiebel
ein Stück Ingwer
Chilli mittelscharf
Minze
Honig oder Agavensaft
Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer

Olis schnelle Küche 27 - Creme Karübik