Corona-Hilfen im Landkreis Pfaffenhofen

Der Landkreis Pfaffenhofen will seinen Bürger in Zeiten Coronas unter die Arme greifen.

Der Zugang zu staatlichen Hilfen soll erleichtert werden. Landrat Martin Wolf bietet dazu Sprechstunden an, am Donnerstag (09.04.20) zwischen 16 und 18 Uhr in der Außenstelle in Vohburg. Anmeldungen werden unter 08441/27205 entgegen genommen.

Rentner in finanzieller Notlage können Sozialhilfe beantragen. Informieren können Sie sich unter 08441/27345 bei Bereichsleiterin Andrea Krause.

Wem das Kurzarbeitergeld nicht ausreicht, der kann aufstockende Leistungen beim Jobcenter oder Wohngeld beantragen. Darüber informiert Sie Bereichsleiterin Verena Fuchs unter 08441/27306.

Betriebe und Freiberufler können auf Soforthilfe hoffen. Maximal sind dabei 50.000€ möglich. Einen Antrag können Sie unter www.kus-pfaffenhofen.de/corona stellen, für Fragen wenden Sie sich an die 08441/4007440.