© istockphoto_xyno

Region: Ab jetzt Christbaumentsorgung

Bei vielen steht der Christbaum noch im Wohnzimmer: Aber wohnin mit dem Überbleibsel aus der Weihnachtszeit. Wir von Radio IN haben hier eine Übersicht, wo sie ihre ausgediente Tanne abliefern können. Die Bäume sollten auf jeden Fall abdekoriert sein, das gilt auch für Lametta.

 

  •  Ingolstadt:

Abgeschmückte Christbäume können im Recyclinghof Fort Hartmann und der Firma Büchl kostenlos abgegeben werden.

Anwohner der Innenstadt können bis zum 23. Januar an gekennzeichneten Stellen ihre Christbäume abgeben:

  • Stadtmitte Nord – Harderstraße Ecke Dreizehnerstraße Eingang Volksfestplatz Nähe Fahrradständer
  • Stadtmitte Ost – Spielplatz an der Roßmühle, Roßmühlstraße Ecke Paradeplatz
  • Stadtmitte Süd – gegenüber Danuvius-Klinik, Jahnstraße Ecke Münzbergstraße
  • Stadtmitte West – Grünanlage vor dem Kreuztor beim Katharinengymnasium

Die Christbäume können auch einfach zu den kommunalen Recyclinghöfen gebracht werden.
Die Christbäume können kostenfrei entgegen genommen werden.

Der Recyclinghof Fort Hartmann der Ingolstädter Kommunalbetriebe in der Ochsenmühlstraße und der Recyclinghof in Zusammenarbeit mit der Firma Büchl in der Robert-Bosch-Str. 1 – 5 sind außer an den Feiertagen montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

  • Eichstätt:

In vielen Stadtteilen und Gemeinden kümmern sich häufig Vereine um die Entsorgung der Christbäume, oft gegen eine kleine Spende.

Teilweise werden die Bäume auch am Wertstoffhof bzw. der Annahmestelle für pflanzliche Abfälle angenommen (teilweise gegen Gebühr).

  • Neuburg-Schrobenhausen:

Wie in den vergangenen Jahren bieten die Landkreisbetriebe auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, an allen Wertstoffhöfen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ab  Christbäume zu den regulären Öffnungzeiten kostenlos zu entsorgen. Die Abgabemöglichkeit ist unbefristet. Die Christbäume müssen vollständig abdekoriert sein (ohne Reste von Lametta, Kugeln, etc.).

  • Pfaffenhofen:

Hier können die Christbäume in den Wertstoffhöfen oder den Gartenabfallsammelstellen abgegebne werden.