Burgheim: Volltrunken auf dem Rad

Erheblich zu tief ins Glas geschaut hatte am Wochenende ein 21-jähriger Mann in Burgheim. Er war in der Nacht auf Samstag mit seinem Rad unterwegs und machte durch seine unsichere Fahrweise die Polizei auf sich aufmerksam. Bei der Kontrolle staunten die Beamten dann nicht schlecht. Der Radlfahrer hatte über zwei Promille im Blut. Sein Fahrrad musste der 21-Jährige erst einmal stehen lassen.