Burgheim: Schrecksekunde für Flieger

So schnell wird aus einer Übung ein echter Ernstfall: Ein Fluglehrer wollte mit seinem Schüler gestern eine Notfallsituation simulieren. Und zwar den Ausfall der Motorenunterstützung. Beim Landeanflug auf den Flugplatz Burgheim öffnete sich plötzlich die Schutzhaube der Pilotenkuppel und flog davon. Das Teil des Flugzeuges fiel auf eine nahe gelegene Pferdekoppel. Die beiden Flieger behielten die Ruhe und konnten die Maschine sicher landen. Verletzt wurde niemand.