© Istockphoto Pleasureofart

Burgheim: Nach Brandstiftung ins Gefängnis

Er hat in einer Burgheimer Massagepraxis Feuer gelegt. Deswegen ist ein Mann jetzt zu einer 3-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Motiv und Tathergang bleiben auch nach dem Prozess unklar. Der Burgheimer war im Sommer vergangenen Jahres in die Praxis eingestiegen: vermutlich weil er die Spuren des Einbruchs vertuschen wollte, zündete er die Vorhänge an.