© IstvánCsák

Burgheim: Förderung für Bahnhofsumbau

Das alten Bahnhofsgebäude bei Burgheim steht schon lange leer – damit soll aber Schluss sein. Der Markt macht daraus sechs Mietwohnungen. Gefördert wird die Sanierung durch die Regierung von Oberbayern: Sie bezuschusst das Projekt mit rund 810.000 Euro. Der Umbau des Gebäudes erfüllt gleich mehrere städtebauliche Ziele: Die Aufwertung eines zuvor leerstehenden Gebäudes und die Stärkung des Bahnhofsumfelds. Außerdem wird so neuer, bezahlbarer Wohnraum geschaffen.