Brunnen: Tödlicher Radausflug

Bei einem tragischen Unfall ist gestern Abend ein Radfahrer bei Schrobenhausen ums Leben gekommen. Der 50-Jährige war auf einer Radtour und wollte von Niederarnbach aus kommend auf die Straße nach Brunnen einbiegen. Dabei übersah er offensichtlich einen vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Bei der Vollbremsung flog der Radfahrer kopfüber über sein Rad und wurde gegen das Motorrad geschleudert. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. Der Motorradfahrer stand unter Schock. Hinweise darauf, dass er zu schnell unterwegs war, gibt es keine.