© polizei

Breitenfurt: Aggro im Straßenverkehr

Der ein oder andere Verkehrsteilnehmer kann einen schon mal zur Weißglut bringen – in Breitenfurt im Kreis Eichstätt hat ein Autofahrer seiner Aggression allerdings freien Lauf gelassen. Eine 59-Jährige fuhr einem 47-Jährigen gestern Nachmittag immer wieder zu dicht auf, bevor sie ihn schließlich überholte.
Daraufhin überholter der wiederum die Frau und hielt sie auf, indem er sein Auto querstellte. Bei der anschließenden Konfrontation blieb es jedoch nicht bei Worten, die beiden verletzten sich gegenseitig. Die Aggro-Autofahrer müssen sich nun beide wegen Nötigung und Körperverletzung verantworten.