Bittenbrunn: Donaustaustufe gesperrt

Jogger und Spaziergänger müssen bei Neuburg ab heute auf eine beliebte Route verzichten. Bis Freitag ist die Staustufe Bittenbrunn geschlossen. Radfahrer und Fußgänger können dort aus Sicherheitsgründen nicht über die Donau. Grund ist der Einsatz eines 40-Tonnen-Autokrans, der die gesamte Brückenbreite in Anspruch nimmt.  Damit soll ein neu entwickeltes Sicherheitssystem bei Hochwasser eingebaut werden.