© Polizei Nachrichten

Betrunkener Porschefahrer baut Unfall

Ein Porschefahrer aus Ingolstadt muss die nächste Zeit auf seinen Sportwagen verzichten Der Ingolstädter hatte gestern Abend beim Ausparken ein Auto gerammt und war weggefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein Zeuge verfolgte den Mann, der auf direktem Weg nach Hause fuhr und dabei auch noch eine rote Ampel missachtete. Als die Polizei kam, war der Grund für die Unfallflucht klar. Der Porschefahrer hatte knapp 2 Promille Alkohol intus.