© istockphoto_Xyno

Bertoldsheim: Gigantischer Kundendienst

Für die Autofahrer bedeutet die seit gestern komplett gesperrte Staustufe Bertoldsheim nur eines: Umleitungen und längere Fahrzeiten. Für den Kraftwerksbetreiber hat dagegen ein gigantischer Kundendienst am Kraftwerk begonnen. Eines der Wasserwehre bekommt dabei eine Frischzellenkur. Alles wird geprüft, von der kleinsten Schraube bis zur Hydraulik. Das geht ins Geld, allein in die Staustufe Bertholdsheim investiert der Betreiber 1,7 Millionen Euro. Autofahrer brauchen noch bis Freitag Nachmittag Geduld, solange ist die Staustufe wegen eines großen Krans noch vollständig gesperrt.