Bertoldsheim: Wanderhilfe für Fische

Es ist die aufwändigste Fischtreppe an der deutschen Donau: Gestern ist die fast drei Millionen Euro teure Anlage am Wasserkraftwerk Bertoldsheim offiziell in Betrieb genommen worden. Auf über 1.100 Meter Länge können die Fische jetzt den Höhenunterschied von sieben Metern überwinden. In Bayern gibt es noch zwei Engpässe für Donaufische: Bei Regensburg und Bittenbrunn.  Hier kommen die Tiere bisher nur vorbei, wenn sie durch die Schleusen schwimmen.  Bei Bittenbrunn soll eine Fischtreppe zusammen mit einem Flutpolder gebaut werden.