Bertoldsheim: Neue Brücke an der Staustufe

An der Staustufe Bertoldsheim entsteht eine neue Brücke. Die jetzige Querung kann aus Sicherheitsgründen nur noch mit Tempo 30 befahren werden und ist auf 30 Tonnen begrenzt. Statt zu sanieren hat sich der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen laut Donaukurier für einen Neubau entschieden. Baugebinn ist im kommenden Jahr, die Kosten liegen bei rund neun Millionen Euro. Wenn alles nach Plan läuft, dann ist die neue Brücke an der Bertoldsheimer Staustufe bis 2020 fertig.