Bergheim: Weiteres Schaf tot aufgefunden

Im Fall um vermutlich gestohlene Schafe bei Bergheim gibt es Neuigkeiten. Eines der insgesamt vier verschwundenen Tiere wurde jetzt tot aufgefunden. Der Kadaver wurde allerdings noch vor dem Eintreffen der Polizei entsorgt. Die Beamten prüfen jetzt, ob das Kamerun-Schaf möglicherweise durch Bisse eines anderen Tieres getötet wurde. Von den anderen drei Schafen fehlt nach wie vor jede Spur. Sie waren wie berichtet am Montag vergangene Woche von einer Weide im Bergheimer Ortsteil Hennenweidach verschwunden. Einen Tag zuvor hatten außerdem bislang Unbekannte zwei trächtige Schafe grausam getötet und die ungeborenen Lämmer in einen Baum gehängt. Ob zwischen beiden Taten ein Zusammenhang besteht, weiß die Polizei noch nicht.