Bergheim: Lastwagen umgekippt, 35.000 Euro Schaden

Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Bei Bergheim ist ein Sattelzug umgestürzt und auf einen Radlader gekracht. Der Arbeitsunfall passierte gestern bei Abladearbeiten an einer Deponie:  Der 52-Jährige LKW-Fahrer fuhr rückwärts schief an die Grube heran, stürzte ab und fiel auf die Arbeitsmaschine darunter.

Zum Unfallzeitpunkt war zum Glück kein Fahrer auf dem Radlader. Der 52-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht – der Schaden liegt bei 35.000 Euro.