Bergheim: Junger Mofafahrer schwer verletzt

Ein 17-Jähriger aus Königsmoos hat am Wochenende nicht richtig aufgepasst. Er überholte mit seinem Mofa kurz nach der Staustufe Bergheim Autos, obwohl diese nach links abbiegen wollten. Der junge Mann krachte in das Auto eines 49-jährigen Neuburgers, wurde von seinem Mofa geschleudert und landete auf der Straße. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrer kamen mit dem Schrecken davon.