Berg im Gau: Solarpark noch größer

Es ist schon jetzt der größte Solarpark in ganz Süddeutschland. Der Betreiber der Photovoltaik-Anlage bei Berg im Gau im Kreis Neuburg-Schrobenhausen plant noch eine Erweiterung. Zum gut 140 Hektar großen Gelände sollen nochmal 60 Hektar dazukommen. Das ist eine Vergrößerung um 84 Fußballfelder. Der Gemeinderat beschäftigt sich heute mit einem entsprechenden Antrag des Ingolstädter Betreibers. Zur Debatte stehen zwei jeweils gleich große Teilflächen, um die der Solarpark Berg im Gau wachsen soll. Das Gelände wird bisher von der Landwirtschaft genutzt. Sollte der Gemeinderat heute einen sogenannten Aufstellungsbeschluss fassen, dann können Betroffene zu den Solarpark-Plänen erst noch Stellung nehmen und Bedenken äußern.