Berg im Gau: Munition im Entwässerungsgraben

Ungewöhnlicher Fund in Berg im Gau – Mitarbeiter der Landkreisbetriebe haben gestern Vormittag eine Kiste aus einem Entwässerungsgraben gezogen. Darin befanden sich über 100 Stück Munition und mehrere Schrotpatronen. Die Munition war mit Isolierband umwickelt und so wasserdicht gemacht worden. Weil die Kiste noch in einem guten Zustand gewesen ist, geht die Polizei davon aus, dass sie erst vor Kurzem in den Entwässerungsgraben gelegt worden ist. Hinweise nimmt die Polizei Schrobenhausen entgegen.