Beilngries: Zunächst kein Funkmast

Der geplante und umstrittene Mobilfunkmast bei Beilngries wird nicht gebaut. Der Stadtrat hat sich gestern gegen den Standort direkt neben dem Ortsteil Eglofsdorf entschieden. Das bestätigte Bürgermeister Alexander Anetsberger gegenüber Radio IN. Die Bürgerinitiative „Wir funken dazwischen“ hatte massiv gegen den Bau protestiert. Ein Jahr lang sind entsprechende Bauvorhaben zurückgestellt. In dieser Zeit wird mit Mobilfunkbetreibern und Anwohnern über weitere Vorhaben und Standorte gesprochen.