Beilngries: Weidezaun aufgeschnitten, Schafe weg

Ein sehr skurriler Fall: In der Nacht auf Samstag ist bereits zum zweiten Mal ein Weidezaun entlang der B299 zwischen Beilngries und Berching aufgeschnitten worden. Die Schafe konnten so das Gehege verlassen und über die Bundesstraße laufen. Glücklicherweise kamen weder Verkehrsteilnehmer noch Tiere zu Schaden. Hinweise nimmt die Polizei Beilngries entgegen.