Beilngries: Trickbetrug am Computer

Abzocke aus der Ferne: Ein Betrüger hat sich am Telefon einem Beilngrieser als Mitarbeiter von Microsoft vorgestellt. Dem 56-jährigen gaukelte er vor, dass sein PC mit Viren verseucht sei. Der Beilngrieser gewährte dem vermeintlichen Spezialisten per Fernwartung Zugriff auf seinen Computer. Außerdem übermittelte er dem Betrüger seine Kreditkartendaten. Unmittelbar darauf wurden Bitcoins im Gegenwert von rund 300 Euro abgehoben. Die Ermittlungen der Polizei laufen.