© Polizei Nachrichten

Beilngries: Tasse als Waffe benutzt

In einer Asylunterkunft in Beilngries sind gestern Nachmittag zwei Männer in Streit geraten. Die beiden 30 und 32 Jahren alten Zimmergenossen aus Pakistan gingen gegen 14 Uhr 30 aufeinander los. Einer der beiden zerschlug eine Tasse und griff seinen Kontrahenten mit der Scherbe an. Er verletzte ihn leicht an der Hand. Strafrechtlich wird das als gefährliche Körperverletzung eingestuft. Der 30jährige Asylbewerber bekommt eine entsprechende Anzeige.