Beilngries: Spektakulärer Unfall mit Quad

Der gestrige Vatertag ist für einen Quadfahrer und seinen Beifahrer in Beilngries im Krankenhaus zu Ende gegangen. Der 22-Jährige fuhr am Abend mit seinem Gefährt in Amtmannsdorf offensichtlich viel zu schnell in eine Kurve. Das Quad streifte erst einen Sockel, kam ins Schleudern, durchbrach einen Gartenzaun und landete schliesslich in einem Garten. Sowohl Fahrer als auch der 20-jährige Beifahrer hatten keinen Helm auf und wurden schwer verletzt. Sie mussten mit dem Hubschrauber ins Klinikum geflogen werden. Ein Alkoholtest ergab rund zwei Promille.