© istock_aristotoo

Beilngries: Spatenstich für Umgehungsstraße

Darauf haben viele Beilngrieser jahrzehntelang gewartet, jetzt ist es soweit: Mit dem offiziellen Spatenstich haben jetzt die Bauarbeiten an der Umgehungsstraße im Süden der Altmühlstadt begonnen. In den kommenden eineinhalb Jahren entsteht eine fast zwei Kilometer lange Straße. Campingplatz und Wohnsiedlungen sollen durch eine Wand geschützt werden. Die Kosten liegen bei 10 Millionen Euro. Seit den 90er Jahren wurde darüber diskutiert, die Stadt vom Durchgangsverkehr zu entlasten. Erst 2016 kam die Genehmigung aus München.