Beilngries: Schwerer Unfall auf der B299

Schon wieder hat sich auf der B299 im Landkreis Eichstätt ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nachdem erst am Dienstag eine Autofahrerin nach einer Karambolage schwer verletzt wurde, krachte es gestern Abend erneut. Diesesmal mussten gleich zwei Unfallbeteiligte mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. An einer Kreuzung bei Pondorf missachtete ein 21-Jähriger die Vorfahrt eines Autos, das auf der Bundesstraße unterwegs war. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge von der Straße geschleudert. Der Schaden liegt bei gut 20.000 Euro. Ein Alkohltest beim Unfallverursacher war negativ.