Beilngries: Schulpreis für Hobby-Imker

Auszeichnung für die Realschule Beilngries: Die Schüler des Wahlfachs Imkerei haben den Naturwissenschaftspreis des bayerischen Bildunsministeriums bekommen. Die Schüler entwickelten eine umweltfreundliche Methode zur Wachsverarbeitung aus Bienenstöcken. Dafür gab es 500 Euro. Die ausgezeichneten Schulen gehören zu den derzeit 67 Netzwerkschulen von MINT21. Die Initiative wurde gestartet, um das besondere Profil der Realschule weiter zu schärfen.