Beilngries: Schnelles Internet im ländlichen Raum

Ab heute können Bürger in Beilngries, Greding und Kinding schneller im Internet surfen: Im Rahmen des bayerischen Breitbandausbaus wird Hochgeschwindigkeits-Internet auch im ländlichen Raum angeboten. Das neue Hochgeschwindigkeitsnetz wird heute symbolisch per Knopfdruck in Betrieb genommen. Bei dem Termin am Nachmittag sind auch der Vorstandsvorsitzender von Kabel Deutschland, Finanzminister Söder und der zweite Beilngrieser Bürgermeister Anton Grad anwesend.