Beilngries: Polizeiboot in neuem Glanz

Das Boot der Wasserschutzpolizei Beilngries ist wieder im Einsatz. Bayerns Innenminister Herrmann persönlich war bei der heutigen Wiedereinbetriebnahme zu Besuch am Kanal. Das generalüberholte Boot könne sich mit einer modernen Ausstattung, der neuesten Technik und einer hohen Funktionalität sehen lassen, so der Minister. Unter anderem wurde eine Wärmebildkamera für die Personensuche im Wasser eingebaut. 670.000 Euro hat die Sanierung gekostet.