Beilngries: Neues Parkhaus geplant

Die Beilngrieser könnten es in Sachen Parkplatzsuche schon bald deutlich leichter haben. Der Stadtrat plant an der Maria-Hilf-Straße eine nagelneues Parkhaus. Vorgesehen ist eine Parkgarage mit zwei Stockwerken für über 40 Autos, so der Eichstätter Kurier. Die Stellplätze sind auf einem Grundstück in der Nähe des betreuten Wohnens geplant. Dort gibt es bereits einige Parkplätze, zudem müsste eine alte Scheune abgerissen werden. Noch ist das letzte Wort in Sachen Parkhaus aber nicht gesprochen. Der Beilngrieser Stadtrat muss das Projekt noch absegnen.