Beilngries: Mann über Bord

Ein Mann läuft halbnackt durch Beilngries und ruft auf ungarisch um Hilfe. Mit dem Fall hat sich am Samstag die Polizei befassen müssen. Die Aufklärung ist ebenso simpel wie spektakulär. Der 35-jährige Küchenhelfer von einem Passagierschiff war auf dem Main-Donau-Kanal mit dem Kopf an die Kevenhüller Brücke gestoßen. Er fiel bewußtlos ins Wasser und kletterte ans Ufer. Weil sein Kleidung nass war, zog er sich aus und versuchte Hilfe zu bekommen. Die Polizei konnte dem Mann helfen und ihn zurück auf das Schiff bringen.