Beilngries: Bub bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Die Eltern eines 8-Jährigen bangen gerade um das Leben ihrer Tochter. Der Bub war gestern in Beilnries mit dem Fahrrad unterwegs und übersah ein Auto: die Fahrerin bremste sofort – trotzdem erfasste ihr Wagen das Kind. Nicht einmal der Helm schützte es vor den lebensgefährlichen Verletzungen. Der Junge kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.