Beilngries/Pfaffenhofen: Randalierer unterwegs

Verwüstete Gärten, Diebstähle von Baustellen und verschmutzte Autos: In den vergangenen Wochen haben Randalierer in Beilngries ihr Unwesen getrieben. Jetzt hat die Polizei nach intensiven Ermittlungen die Schuldigen ermittelt. In der Nacht auf Karfreitag wurden zwei 15-jährige Burschen bei einer Kontrolle festgenommen. Bei ihrer Vernehmung im Beisein der Eltern gestanden die Zwei.

Währenddessen haben Unbekannte in Pfaffenhofen in der Nähe der Schule Niederscheyern gewütet.
Sie zündeten am frühen Morgen des Karfreitags Mülltonnen an und zerstachen Fahrradreifen.
Außerdem wurden Verkehrszeichen und eine Schranke beschädigt.
Hinweise nimmt die Polizeieinspektion in Pfaffenhofen entgegen.