Beilngries: Illegale Fahrt mit verbotenem Messer

Ein Autofahrer hat sich in Beilngries gleich mehrere Ermittlungsverfahren eingehandelt. Der 48-Jährige war mit einem nicht zugelassenen Auto und falschen Kennzeichen unterwegs. Bei einer Kontrolle fanden die Beamten außerdem ein verbotenes Einhand-Messer im Fahrzeug. Der Mann durfte nicht weiterfahren, das Messer wurde sicher gestellt. Ihn erwarten jetzt gleich fünf Anzeigen, unter anderem wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.