Beilngries: Heute Infoveranstaltung zur Asylunterkunft im Gallus

Die Gespräche sind geführt, jetzt werden die Bürger informiert. Am Abend werden die Beilngrieser über die Pläne zur Asylunterkunft im Hotel Gallus in Kenntnis gesetzt. Das wird, wie berichtet, im Dezember komplett geschlossen. Bis zu 120 Asylbewerber sollen dann in dem ehemals beliebten Tourismusziel untergebracht werden. Gestern hatte Bürgermeister Alexander Anetsberger einen Termin bei der Regierung von Oberbayern zum weiteren Vorgehen. Die Infoveranstaltung findet am Abend um 19 Uhr in der Bühler Halle statt. Auch Landrat Anton Knapp wird vor Ort sein.