Beilngries: Gründe für die Sturzflut

Es war einfach zu viel Wasser: Nach der Sturzflut in Beilngries ist die Suche nach den Gründen jetzt abgeschlossen. Fazit: Die Kanalisation konnte den Wassermassen einfach nicht her werden. Deswegen liefen zahlreiche Keller voll und die gesamte Innenstadt überschwemmte. Viele Anwohner dachten an andere Gründe für die Überflutungen: Seit Jahrzehnten hat es so etwas nicht mehr gegeben.