Beilngries: Drei-Jähriger verletzt sich bei Rollersturz

Ein Drei-Jähriger ist bei einem Rollerunfall in Beilngries verletzt worden. Der Junge saß mit auf dem Roller, dessen Fahrer gestern Vormittag beim Bremsen in einem Beilngrieser Ortsteil stürzte. Der Junge verletzt sich dabei und kam vorsorglich ins Krankenhaus. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass Kinder unter sieben Jahren nur in einem besonderen Sitz auf Zweirädern mitgenommen werden dürfen.