Beilngries: Dieb auf frischer Tat ertappt

Die Spenden andere Leute gestohlen. Das hat ein 29-Jähriger in Beilngries und Umland immer wieder gemacht. Er wurde gestern dabei erwischt, wie er Opferstöcke in einer Kirche aufbrach. Der Mann erbeutete 3,50 Euro, wurde durch einen Zeugenhinweise allerdings von der Polizei geschnappt. Bei der Vernehmung gestand er dann noch 30 weitere Taten – er stahl insgesamt vermutlich 1.900 Euro. Der Sachschaden in den Kirchen war fast genauso groß.