Beilngries: Blind vor Liebe – 100.000 Euro ergaunert

Schon wieder hat ein Gauner Geschäft mit der Liebe gemacht. Ein 65-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt ist auf die dreiste Betrugsmasche Love-Scamming hereingefallen. Der Rentner hatte im Dezember vermeintlich online eine Frau kennengelernt. Im Laufe der monatelangen Chatbeziehung erschlich sich die Betrüger das Vertrauen. Dem Verliebten wurde vorgegaukelt,  die Herzensdame käme nach Deutschland. Der gutgläubige Mann überwies im Laufe der Zeit über 100.000 Euro auf ein Konto an der Elfenbeinküste. Er erstattete Anzeige bei der Polizei in Beilngries.