Beilngries: Bei Betriebsunfall schwer verletzt

Buchstäblich von Himmel ist ein 25-jähriger Arbeiter gestern in Beilngries gefallen. Der Mann arbeitete auf dem Dach eines Neubaus. Warum er plötzlich auf ein ungesichertes Eternitdach einer angrenzende Halle stieg, weiß die Polizei bisher nicht.Dort bracht er ein, stürzte sieben Meter in die Tiefe und landete auf dem Betonboden. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen an Becken und Beinen zu und musste ins Krankenhaus geflogen werden.