Beilngries: B299 gesperrt

Autofahrer rund um Beilngries müssen sich ab heute auf Behinderungen und einen längeren Arbeitsweg einstellen. Die B299 wird am Paulushofener Berg komplett gesperrt. Hier starten die Baumfällarbeiten, um neben der Bundesstraße Platz für den neuen Radweg zu schaffen. Die Sperre der B299 dauert voraussichtlich rund zwei Wochen und soll am 10. Februar wieder aufgehoben werden. Eine Umleitung ist eingerichtet.