Beilngries: Auffälliger Dieb mit Rastafrisur gesucht

Viel auffälliger geht´s kaum noch: Nachdem in Beilngries am vergangenen Sonntag in zwei Banken die Briefkästen mit den Überweisungen aufgebrochen worden sind, hat die Polizei das Filmmaterial aus den Überwachungskameras ausgewertet. Bei dem Dieb handelt es sich um einen dunkelhäutigen Mann mit zurückgekämmter Rasta-Frisur und Schnurrbart. Inzwischen konnte die Identität festgtestellt werden. Der Täter ist ein 28-jähriger Belgier, er befindet sich auf der Flucht. Die Polizeiinspektion Beilngries bittet dennoch eventuelle Zeugen um Auskunft, zum Beispiel über das benutzte Fahrzeug.