Beilngries: 4.500 Euro Schaden durch Betrüger

Durch Betrüger ist im Bereich der Polizei Beilngries Schaden in Höhe von rund 4.500 Euro Schaden entstanden. Ein Frau in Kinding wollte ohne persönlichen Kontakt eine Wohnung mieten.  Sie wurde aufgefordert, die erste Miete und die Kaution vorab zu überweisen. Nach dem sie 1.750 Euro gezahlt hatte, brach der Email-Kontakt ab. In Beilngries wurde eine Kassiererin in einem Supermarkt aufgefordert, die Codes von Paysafe-Karten freizulegen und per Telefon weiterzugeben. Bevor die Angestellte stutzig wurde, war ein Schaden in Höhe von 2.800 Euro entstanden. Die Polizei Beilngries warnt davor, Daten am Telefon weiterzugeben oder Überweisungen an Unbekannte zu tätigen.