© © Kzenon - Fotolia.com

Baar-Ebenhausen: Wohnung brennt – Hoher Schaden

Bei einem Wohnungsbrand in Baar-Ebenhausen am Samstag ist hoher Schaden entstanden. Die 85-jährige Bewohnerin konnte sich retten, musste aber mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Als Brandursache vermutet die Polizei einen Ölofen, nachdem die Seniorin zuvor ihrem Sohn per Telefon Probleme damit geschildert hatte. Große Teile des Hauses brannten aus. Der entstandene Schaden nach dem Wohnungsbrand in Baar-Ebenhausen liegt bei rund 100.000 Euro.