Region: Tödliche Unfälle – schwangere 16-jährige stirbt bei Zusammenstoß

Zwei tödliche Unfälle: Das ist die tragische Verkehrsbilanz vom heutigen Mittwoch. Am frühen Nachmittag prallte ein Kleinbus beim Einbiegen in die Regensburger Straße in einen voll besetzten Omnibus. Eine 16-jährige schwangere Frau, die im Auto saß, starb wenig später im Krankenhaus. Auch der 22-jähige Fahrer und eine weitere Mitfahrerin wurden verletzt. Die 34 Businsassen, Studenten der TH Ingolstadt, blieben unversehrt. Der Busfahrer erlitt einen Schock. Laut Polizei nahm das Auto dem Bus die Vorfahrt.
Bereits am frühen Morgen verunglückte auf der A9 bei Baar-Ebenhausen ein Mann aus dem Landkreis Aichach-Friedberg tödlich. Der 68-jährige überholte mit seinem Kleintransporter einen Laster. Danach fuhr er auf einen vor ihm fahrenden Sattelschlepper auf. Der Mann wurde in seinem Wagen eingeklemmt, er starb noch an der Unfallstelle.