Baar-Ebenhausen: Finanzielle Unterstützung für Durchgangsstraße

Die Anwohner in Baar-Ebenhausen haben es in diesem Jahr nicht leicht. Viele Straßenprojekte, wie die gleichzeitige Sanierung von Münchener Straße und B13 im Sommer, haben Nerven gekostet. Jetzt gibt es gute Nachrichten: Die Regierung von Oberbayern hat rund eine Million Euro Zuschuss für die Neugestaltung der Münchener Straße bewilligt. Insgesamt kostet der Bau 2,3 Millionen Euro. Noch dauern die Arbeiten an, nach der Fertigstellung soll die lange Durchgangsstraße dann für Fußgänger und Radfahrer sicherer sein.