Baar-Ebenhausen: Bremsen an Zug heißgelaufen

Einen Großeinsatz an Rettungskräften hat gestern Früh ein Güterzug auf der Bahnstrecke zwischen Ingolstadt und München ausgelöst. Bei Baar-Ebenhausen waren die Bremsen des Zuges heißgelaufen und zum Teil in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehren aus der Umgebung hatten den Brand aber schnell unter Kontrolle, verletzt wurde niemand. Für Bahnreisende kam es bis in den Nachmittag zu Verspätungen. Die Deutsche Bahn hatte zwischenzeitlich einen Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.