Avocado-Schiffchen – Avocado mit Lachs-Frischkäse

Heute mit dem Rezept zum Sparen: Denn wir brauchen null Strom - für unsere Avocado-Schiffchen mit Lachs-Frischkäse.

Ein kleiner raffinierter Snack und der Beweis, dass gesund auch gleichzeitig lecker sein kann.

Wir brauchen:  1 Avocado, Bio-Lachs geräuchert, Frischkäse, Meerrettich, halbe Gartengurke, halbe Zitrone und Schnittlauch.

Viel gibt es eigentlich nicht zu tun: Die Avocado halbieren und den Kern mit einem gezielten Messerhieb raus heben - wenn es geht ohne die Finger zu treffen. Für die Füllung schneiden wir den Lachs möglichst klein und die Gurke in kleine Würfel, die geben wir in eine Schüssel mit Frischkäse, etwas Meerrettich, Schnittlauch und einem gehörigen Schuss Zitrone. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt nur noch die beiden Avocado-Hälften mit der Creme füllen.  Das war´s schon. Und auch beim Besteck sind wir sparsam: Wir brauchen nur einen Löffel, damit können wir die Ladung der Avocado-Schiffchen bequem löschen.

 

Zutaten für eine Person:
1 Avocado
75 g Bio-Lachs geräuchert
100 g Frischkäse
2 Teelöffel Meerrettich
halbe Gartengurke
halbe Zitrone
Schnittlauch